Der CONSUL Senior-Marathon-Cup wurde geschaffen um Leistungen älterer Jahrgänge zu würdigen.
Gewertet werden alle Teilnehmer ab 40 Jahren in den jeweiligen Altersklassen.
Der Start erfolgt jeweils blockweise nach Altersklassen in einem eigenen Startkorridor.
Wir bitten alle Veranstalter diese Startaufstellung auch zu kontrollieren!

Neu! Da es im Jahr 2017 nur mehr 5 Veranstaltungen sind, gibt es auch nur 1 Streichresultat!

Alle Teilnehmer müssen sich auch noch extra, bei jeder einzelnen Radsportveranstaltung anmelden.

Veranstaltungen

1. Vulkan Land Radmarathon Feldbach 30.04.2017
2. Mondsee Radmarathon Mondsee 25.06.2017
3. Zwettler Radmarathon Zwettl 06.08.2017
4. vita Club Radmarathon Salzburg 03.09.2017
5. Kufsteinerland Radmarathon Kufstein 10.09.2017

Altersklassen

Da 40+, Da 45+, Da 50+, Da 55+, Da 60+
He 40+, He 45+, He 50+, He 55+, He 60+, He 65+, He 70+, He 75+

Anmeldung

Neu für 2017! Jeder Rennfahrer der beim CONSUL Senioren Radmarathon-Cup 2017 dabei sein will muss sich im Vorfeld anmelden. Diese Anmeldung ist kostenlos und kann kann auch während der Saison erfolgen.

Zur Anmeldung ...

Einzelwertung

Die Wertung erfolgt nach der Platzziffer. Der Sieger jeder Kategorie erhält 1 Punkt, der Zweite 2 Punkte usw. Wer am Ende die niedrigste Gesamtpunktezahl aufweist ist Cupsieger. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung im letzten Bewerb.

Es gibt dieses Jahr nur ein Streichresultat. Das heißt, man benötigt 4 Resultate um in die Wertung zu kommen. Wer weniger als 4 Resultate aufweist bleibt trotzdem in der Wertung, wird aber hinten nachgereiht.

Mannschaftswertung

Die drei besten Platz-Ziffern von Fahrer einer Mannschaft, egal welche Altersklassen, werden automatisch zur Mannschaftswertung herangezogen! Mannschaften mit weniger als drei Teilnehmer, werden nicht gewertet. Am Ende hat die Mannschaft mit den wenigsten Punkten gewonnen.

Bitte bei der Anmeldung bei den einzelnen Veranstaltungen unbedingt auf die korrekte Schreibweise des jeweiligen Clubnamen achten! Der Clubname sollte immer gleich sein.

 

Mit sportlichen Grüßen

Heinz Reiter